zum Inhalt

Tangoblog - Kategorie "Newsletter"

große Sterne, kleine Flöhe und anderes

Zusammenfassung:
Motto-MIlonga "Sternenhimmel" am 17.12. Tango-Café am 18.12. Beides im Rahmen des 7½ TangoLehrerTreffens; Neue Kurse für 2017
 
 

Liebe Tangofans,

nicht nur "alle Jahre wieder", sondern inzwischen sogar alle halbe Jahre wieder kommt zu uns in den Tango Argentino e.V. eine Gruppe Tangolehrer/innen, um sich auszutauschen und weiterzubilden. An diesem Wochenende ist es mal wieder so weit: Heute beginnt das zweite Halbjahres-Treffen und damit insgesamt neunte TLT, mit Teilnehmer/innen aus Berlin, Hamburg, Magdeburg, Bochum, Dortmund, München und Erfurt. Zu diesem Anlass gibt es natürlich auch viel Gelegenheit miteinander zu tanzen:

-> Am Samstag laden wir ab 21 Uhr zur Milonga unter dem Motto "Sternenhimmel" ein. Passendes Outfit ist wie immer herzlich willkommen, aber ein strahlendes Lächeln reicht in diesem Fall ja auch... :-) DJ des Abends ist Thomas aus Naumburg, der uns schon beim Brunch des großen TLTs im Frühjahr mit seiner Musikauswahl hoch erfreute.

-> Unser sonntägliches Tangocafé öffnet ab 15 Uhr die Pforten und beschert euch leckerste Kuchen, nette Tanzatmosphäre und feine Musik von den DJs Gesa (Berlin) und John-Michael. Vor den Pforten, also im Vorraum, könnt ihr auf unserem kleinen Tangoflohmarkt das mitbringen, was ihr an Tangoschuhen, -kleidung, -büchern, -filmen, -CDs usw. lieber an andere weitergeben wollt. Viel Freude beim Stöbern, Tauschen, Verkaufen und Verschenken!

Wer auch im neuen Jahr wieder bei unseren Kursen dabei sein möchte, kann sich ab jetzt dafür anmelden. Alle Infos findet ihr hier: https://www.typisch-tango.de/tanzkurse
- oder auch am Roten Brett im Verein. Falls ihr noch ein passendes Weihnachtsgeschenk sucht, aber nicht gleich einen ganzen Tangokurs an im Verdacht stehende Tanzmuffel verschenken wollt, empfehlen wir einen Gutschein für das Schnupperwochenende (20.-22.1.).
Der Videoanalyse-Kurs zwischen den Jahren ist voll, da gibt es nur noch Warteliste. Aber für die 2 Abende Basistechnik kann man sich gerne noch anmelden (4 freie Plätze).

Wir freuen uns, euch an diesem Wochenende oder bei einer anderen Gelegenheit bald wiederzusehen und wünschen euch noch eine schöne restliche Adventszeit!

Sabine und der Vorstand

 

 

 

die Vereins-News der Woche

 

Liebe Tangofans,

morgen wird gebrezelt, Montag neugestartet und Donnerstag ganz eng umarmt - seid ihr dabei?

Und jetzt nochmal im Klartext:

Samstag, 10.9. ab 21 Uhr:
Unsere monatliche Mottomilonga zum Thema Brezeln! Wir freuen uns sehr auf DJ Daniel (GoThANGO)... und es gibt tatsächlich Brezeln! Beim Tanzen darf man aber ganz stressfrei auf bewährte Schritte zurückgreifen und muss sich entgegen des Mottos nicht "verbiegen wie eine Brezel" :-)

Montag, 12.9. um 19:30 Uhr:
Ein neuer Einsteigerkurs beginnt! 6 Wochen begleiten Anne und, ganz neu im Kursleitungsteam, Teresa alle interessierten Tangounkundigen, sowie "Wiederholungstäter", die nochmals an den Grundlagen arbeiten möchten. Besonders möchten wir auch zum Rollenwechseln animieren: ein Einsteigerkurs ist ideal dafür, entspannt und von Anfang an mit guter Technik die andere Rolle auszuprobieren. Wir freuen uns über weitere Anmeldungen per mail oder auch spontane Teilnahme am Montag.

Donnerstag, 15.9. um 19:30 Uhr:
Eng tanzen - aber wie? Unser neuer Mittelstufenkurs zur engen Umarmung soll es euch verraten. Andocken, dran bleiben, Platz für die Beine haben, klein-fein bewegen und trotzdem interessante Schritte machen - all das wollen wir 6 Wochen mit euch erarbeiten. Für diesen Kurs solltet ihr vorab eine/n Partner/in suchen, weil ihr selbst am besten wisst, mit wem die Chemie gut stimmt.

Es freut sich auf euch
der Vorstand und alle Mitorganisatoren/innen des Tango Argentino e.V.

 

7. TangoLehrerTreffen (TLT)

Zusammenfassung:
Motto-Milonga "Beat(les)" am Samstag, den 5. März; Einladung zum 7. TangoLehrerTreffen, Buchungsbeginn am 1. März 2016
 
 

Liebe Tangofans,

die kurze Info zuerst: Am Samstag (5. März) findet unsere monatliche Milonga diesmal unter dem Motto "Beat(les)" statt. Die Musik kommt von Anne, die sicherlich - trotz des Mottos - mehrheitlich Tangos spielen wird. Beginn: 21:00 Uhr.

Vom 20.-24. April 2016 ist es wieder soweit: der Tango Argentino e.V. Erfurt lädt nun schon zum siebten Mal zum jährlichen TangoLehrerTreffen ein, bei dem nicht nur Lehrende uns aus dem gesamten deutschsprachigen Raum besuchen, sondern auch nichtlehrende Gäste voll auf ihre Kosten kommen!

Ab heute ist die Anmeldung freigeschaltet:

 http://registration.tangolehrertreffen.de/user/login

Dieses Jahr freuen wir uns auf viele interessante Kurse von den drei Meisterlehrer/innen Brigitta Winkler (Berlin / USA) und Chantal Imboden & Sebastian Tkocz (Berlin). Offen für alle Besucher/innen ist das Rahmenprogramm mit dem Eröffnungsabend, dem Ball und dem Sonntagscafé sowie sechs spannende "Offene Klassen". Zum TLT-Ball spielt das Orchester Cuarteto Rotterdam auf.

Alle Infos findet ihr unter www.tangolehrertreffen.de

Wir freuen uns sehr auf viele bekannte, aber auch neue Gesichter beim TLT!

Herzlich grüßt
Sabine Zubarik und das Team vom Tango Argentino e.V.

PS an unsere Erfurter Mitglieder: Wer Schlafplätze für die Gäste zur Verfügung stellen kann oder wer im Helferteam eingesetzt werden möchte, melde sich bitte bei sabine@typisch-tango.de.

 

 

Neues Jahr - neue Kurse!

Zusammenfassung:
Neue Kurse im neuen Jahr: Mittelstufenkurs ab Mittwoch 7.Januar, Schnuppereinsteigerwochenende am 15.-17. Januar
 
 

Liebe Tangofans,

wir wünschen euch allen ein tolles Tangojahr 2016 mit vielen schönen Tänzen und Begegnungen!

Bei uns geht's gleich weiter mit einem neuen vierwöchigen Mittelstufenkurs für die allseits beliebten Boleos (mit Sabine und John-Michael). Wer noch mitmachen möchte, melde sich bitte bis Mittwoch bei sabine@typisch-tango.de, denn wir starten bereits diesen Donnerstag, den 7.1. um 19:30 Uhr!

Für Tangoneulinge, die sich nicht gleich für einen 8-wöchigen Kurs verpflichten wollen, bieten wir vom 15.-17. Januar ein Schnuppereinsteigerwochenende an (mit Martina und Anne). Das ist genau das Richtige für vorsichtige Neugierige im Bekanntenkreis, die schon immer mal genauer wissen wollten, womit ihr eure Freizeit so ausdauernd verbringt. Wir freuen uns auf viele Schnuppernde!

bis bald auf der Tanzfläche!

euer Tango Argentino e.V.

 

Infos: Tangocafé / Vals-Kurs / Winterwirbel

 

Liebe Tangofreunde,

auch wenn's draußen düster und ungemütlich aussieht: Bei unserem Programm sollte es keinem lange kalt bleiben!

-> Für kuschelige Nachmittagswärme sorgen wir beim Tangocafé am 1.11. ab 15 Uhr mit selbstgebackenem Kuchen und der Musik von unserem bewährten und speziell für seine lustigen Cortinas bekannten DJ Franko.

-> für den Vals-Rhythmus erwärmen kann man sich intensiv am Wochenende vom 13.-15. November. Wir bitten um Anmeldung bis allerspätestens 5. Nov.

-> für das Winterwirbeln zum 1. Adventswochenende kann man sich weiterhin online anmelden. Es zeichnet sich bereits ein heißes Interesse für die Swing-Kurse ab. Entgehen lassen sollte man sich auch nicht den Musikalitätsworkshop des Duo Cosae Mandinga aus Buenos Aires, erstmalig bei uns zu Gast. Wann bekommt man schon mal live-Begleitung bei einem Workshop?!

-> für kürzlich in den Tango Eingestiegene, für unsere mutigen Rollenwechsler, aber auch für länger Pausierende bieten wir 2 Intensiv-Wochenenden in der Aufbaustufe vom 6.-8. November und vom 11.-13. Dezember an. 

-> und wem's jetzt beim Lesen immer noch nicht warm geworden ist bei aller angekündigten Bewegung, dem bleibt nichts anderes übrig als heute beim Übungsabend vorbeizuschauen und vom sonnigen Raumklima in der Schmidtstedter Str. 34 zu profitieren...

herbstlich-herzliche Grüße von eurem Tangoverein sendet

Sabine

 

 

Halbjahres-TLT, Herbstkurse, Winterwirbel

Zusammenfassung:
Halbjahres-TLT beginnt am Freitag. Einzelne Plätze sind noch frei. Die Anmeldungen für das Winterwirbel-Workshopwochenende mit Catalina und Tomás sind bereits eröffnet. Wir suche die Begünstigten für die Spende aus dem Versteigerunserlös bei Emoción.
 
 

Liebe Tangogemeinde,

das Halbjahres-TangoLehrerTreffen ist fast ausgebucht. Es sind noch zwei Plätze zu vergeben. Eine kurzfristige Anmeldung ist unter http://registration.tangolehrertreffen.de möglich. Hier bitte unbedingt als Tangolehrer anmelden, da für Gäste keine Kurse angeboten werden!

Als Höhepunkt des 6½ten TLT veranstalten wir am Samstag eine Milonga unter dem gerade noch jahrezeitgemäßen Thema "Kastanien". Termin: 17. Oktober um 21:00 Uhr. Wer von der hiesigen Tangogemeinde den einen oder anderen weitgereiste(n) Tangolehrer(in) begrüßen und ein Tänzchen - oder besser eine ganze Tanda - wagen will, sollte sich diese Gelegenheit nicht entgehen. Als DJ begrüßen wir erstmalig Uli Blumenthal aus Rostock - ein weiterer Grund dabeizusein.

Nachdem der vergangene Winter wenig winterlich daher kam, überlassen wir dieses Mal nichts dem Zufall. Die nächste Jahreszeit haben wir bereits geplant. Unter dem Thema "Winterwirbel" läuten wir Ende November den Winter tänzerisch mit einem Mini-Festival ein. Spannende Workshops mit den Lehrern Catalina und Tomás gibt es neben Tango auch für Lindy Hop. Live-Musik präsentieren wir mit dem Duo Cosae Mandinga.

Catalina und Tomás Lotte aus Bremen sind bei uns nicht unbekannt. Die beiden betreiben seit über 10 Jahren ihre eigenen Tanzstudios in Bremen und Oldenburg. Sie haben sich spezialisiert auf Tango und Swing / Lindy Hop (www.studiolibertango.de). Schon zum TangoLehrerTreffen 2014 haben sie ihr pädagoisches und tänzerisches Können gezeigt. Dieses Mal richtet sich das Angebot nicht (nur) an Lehrer, sondern an alle Tanzbegeisterten. Die Tangokurse setzen an Mittelstufe an. Die Kurse im Lindy Hop sind für alle, auch tänzerische Neulinge, geeignet. Die Unterrichtssprache ist natürlich deutsch. Der Anmeldezeitraum hat bereits begonnen. Bitte meldet Euch hier an: http://www.typisch-tango.de/buchen/2.
Wichtiger Hinweis: Momentan ist die Flatrate noch nicht technisch realisiert. Wir empfehlen Euch, schon jetzt eure Plätze zu reservieren. Flatratebucher überweisen einfach den Flatratepreis von 150 Euro (erm. 130 Euro) statt der in der Buchungsbestätigung angegebenen Summe.

Unsere herbstliche Kursstaffel beginnt Ende des Monats. Zwei Einsteigerkurs beginnen am Montag, den 26. und Dienstag, den 27. Oktober. Bereits am Donnerstag, den 22. Oktober startet ein Kurs für Fortgeschrittene zum Thema "Polyphon macht's doppel Spaß" startet. Weitere Zeiten und Inhalte in unserem Kursplan http://www.typisch-tango.de/tanzkurse

Wir wünschen Euch ereignisreiche Wochen im Herbst!
Viele Grüße vom Vorstand und vom Newsletterschreiber Herbert

 

 

systematisch gekreuzt am Wochenende

Zusammenfassung:
Summer-Specials und Einsteiger-Wochenenden
 
 

Liebe Tangofans,

wir hoffen, ihr hattet und habt noch einen wunderschönen Sommer, mit viel Tango draußen wie drinnen...

Eure Kursleiter blieben in den letzten Wochen nicht untätig und haben neben den Summer Specials an den Donnerstagen - die übrigens noch bis 17.9. weitergehen - auch zwei Intensivwochenenden für Einsteiger und Rollenwechsler angeboten. Nun folgt dieses und nächstes Wochenende jeweils der Teil 2 dazu. Wir laden diejenigen, die sich mal wieder gründlich mit dem gekreuzten System beschäftigen wollen, ein, spontan teilzunehmen. Uhrzeiten usw. findet ihr hier:

http://www.typisch-tango.de/tanzkurse

Die Kurse finden auf jeden Fall statt und wir haben jeweils noch Platz für 2-3 weitere Paare.

Es freuen sich auf euch,

Sabine, Anne und John-Michael

 

nächste Aktivitäten im Tango Argentino e.V.

 

Liebe Tangofreunde,

die drei nächsten Möglichkeiten, bei und mit uns Tango zu tanzen und zu lernen:

- Diesen Donnerstag startet unser Kurs "Barridas..." für alle Lernfreudigen ab der Mittelstufe. Wir haben noch Platz für zwei weitere Paare! Einfach am Do um 19:30 dazu kommen...

- Unser nächstes Tangocafé findet am kommenden Sonntag statt, wie immer ab 15 Uhr mit leckerem Kuchen. DJ des Tages ist Uwe R.!

- Besonders ans Herz legen wollen wir euch das "Fusions-Wochenende" vom 5.-7. Juni. Jasminka Stenz aus Berlin wird dem Tango mit Contact Improvisation zu Leibe rücken, und mal sehen, wie sich das mit dem engen Tanzstil verträgt, den Sabine & John-Michael dabei vermitteln wollen. Lasst euch überraschen, wie das alles zusammen geht! Weitere Anmeldungen für das gesamte Wochenende oder den einzelnen Workshop für Neugierige am Samstag erbitten wir bis allerspätestens 1. Juni!

Dann auf bald?

herzliche Grüße von eurem Tango Argentino e.V.

 

Vergangenes und Kommendes...

Zusammenfassung:
Danke an alle TLT-Helfer; Kurs Sacadas ab Donnerstag
 
 

Liebe Tangofreunde von nah und fern,

schön war es mit euch am Wochenende! Wir danken allen, die beim 6. TLT dabei waren und für eine freundliche Atmosphäre und viele Tänze gesorgt haben. Das gemeinsame Lernen in den Kursen und der einzigartig kollegiale Austausch unter den Lehrenden war mal wieder etwas Besonderes!
Ein besonders herzliches Danke geht an alle, die ganz selbstlos wertvolle Tanzzeit geopfert haben, um an allen Ecken und Enden auszuhelfen, und an diejenigen, die ihre Wohnungen für Übernachtungsgäste geöffnet haben. Ohne euch wäre die ehrenamtliche Arbeit im Verein nicht denkbar!

Weiter geht's diese Woche mit einem neuen Kurs zu den beliebten Sacadas, der am Donnerstag um 19:30 Uhr mit Moni Gruner und Jörg Müller startet. Der Kurs findet auf jeden Fall statt, es haben sich ausreichend Personen angemeldet; aber es ist auch noch Platz für zwei bis drei weitere Paare, die herzlich willkommen sind, morgen kurzentschlossen hereinzuschnuppern.

Und noch ein Knoten ins Taschentuch für unsere Vereinsmitglieder: Nicht vergessen, nächsten Mittwoch ist Mitgliederversammlung! Kommt zahlreich und plant mit uns das kommende Jahr im Tangoverein!

Auf bald und herzliche Frühlingsgrüße sagt, im Namen des Vorstands, des TLT-Teams und unserer Kursleiter/innen,
Sabine

 

Neue Vereinskurse und 6. TLT

Zusammenfassung:
Kursangebot im März, Teilnehmer und Helfer für das TangoLehrerTreffen
 
 

Liebe Tangofreunde,

die nächsten zwei Wochen stehen viele schöne Dinge ins Haus:

Neue Kurse:

Vals-Grundlagenkurs bei John-Michael und Sabine (4x Montags), Start 9.3. um 20:30 Uhr. Wir suchen noch dringend ein Paar, das sich mit uns im Dreiertakt drehen mag. Wer teilnehmen möchte, melde sich bitte umgehend, spätestens bis Sonntag Abend bei sabine@typisch-tango.de.

Sacada-Mittelstufenkurs bei Moni und Jörg (4x Donnerstags), Start 19.3. um 19:30 Uhr. Auch hier werden noch Paare gesucht, die Interesse haben, die "spielerischen Platzverdränger" zu lernen. Anmeldung am Roten Brett im Verein oder online / per email.

Das 6. TangoLehrerTreffen, 11.-15.3.:

Teilnehmen: Sowohl die Eröffnungsmilonga am Freitag, als auch der Ball am Samstag mit dem Trio Ángel und der Brunch am Sonntag sind allesamt öffentlich für alle Tanzlustigen, egal ob Lehrer oder nicht. Bei den offenen Klassen gibt es noch einige wenige Plätze für Folgende. Für Führende ist nur noch der Kurs "Seltene Barridas" zu haben. Für Tangolehrende gibt es noch 3 letzte Wochenendpakete bzw. eine letzte Flatrate zu ergattern. Alle Infos zu Zeiten und Preisen findet ihr unter www.tangolehrertreffen.de.

Helfen: Liebe Leute, wir brauchen euch! Alle Organisatoren und Dauerfreiwilligen sind schon rund um die Uhr im Einsatz, um dieses Event auf ehrenamtlicher Basis möglich zu machen und damit die Preise erschwinglich zu halten, was ja allen zugute kommt. Wenn ihr irgend könnt, schenkt uns eine Stunde und helft an der Kasse oder auch hinter der Bar oder beim Brunch am Sonntag aus! Freiwillige aus den letzten Jahren haben berichtet, dass sie da durchaus spaßige Momente hatten und danach mit vielen Tänzen belohnt wurden! :-) Außerdem gibt es den Helferpass fürs Wochenende: bei allen Tanzveranstaltungen die Hälfte der Zeit helfen, die andere Hälfte kostenlos tanzen...

Und: sagt es euren Tangofreunden von nah und fern weiter, auf dass wir am Wochenende rufen können "Full House!"

liebe Grüße
von Sabine und eurem Tango Argentino e.V. Erfurt

PS: Nicht vergessen: Mitgliedervollversammlung am 25.3. um 19:00 Uhr!