zum Inhalt

Tangoblog - Kategorie "Newsletter"

Freiluft-Tango, Sonntagstraining und neue Kurse

Zusammenfassung:
+++ Sonntagstraining am 30. August um 15:00 Uhr +++ Donnerstagskurse ab 03. September um 20:00 Uhr +++ Milonga im Baumbachhaus Kranichfeld am 05. September +++
 
 

Liebe Tangofans,

noch bewegen wir uns mit vorsichtigen Schritten durch die anhaltende Corona-Zeit. Während wir darauf warten, wann in unserem kleinen, feinen Raum ein Normalbetrieb wieder möglich sein wird, gibt es ein reduziertes bzw. alternatives Programm, damit wir üben und in Kontakt bleiben können.

Hier die nächsten Kurse und Events:

Unser Donnerstagsprogramm haben wir leicht abgeändert, um sowohl den Frühkommern als auch den Spätbleibern gerecht zu werden. Es gibt ab September zwei Übungsslots, einen um 20:00 Uhr mit einem angeleiteten Workshopteil, und einen ab 21:15 fürs selbständige Training. Wer sich nicht entscheiden kann, kommt einfach zu beiden. :-) Die Details dazu findet ihr hier, wo ihr euch auch anmelden könnt.

Auch an neue Interessierte haben wir gedacht: Ab Dienstag, 1.9. beginnt ein Einsteigerkurs, der 6 Wochen jeweils von 19:00-20:30 Uhr mit Martina und Jörg stattfindet. Kursteilnehmende, deren Runde im Frühjahr wegen des Lockdowns unterbrochen wurde und die bereits bezahlt hatten, sind dazu herzlich (und kostenfrei) eingeladen. Es gibt aber auch noch einige wenige Plätze für inzwischen neugierig gewordene Tangoneulinge oder Rollenwechsler bzw. Wiedereinsteiger. Infos findet ihr hier.

Am 30.8. bieten wir speziell für unsere Mitglieder und deren Tanzpartner ein Sonntagstraining von 15:00-18:00 Uhr an. DJ Uwe wird Musik dafür auswählen. Mehr Details hier.

Am Samstag, den 5.9. steigt unsere zweite Open-Air-Milonga in der Remise des Baumbachhauses in Kranichfeld. Um 18:00 Uhr gibt es einen kostenlosen Schnupperkurs für interessierte Neulinge. Ab 19:00 Uhr darf das Tanzbein geschwungen werden. Für das Mitbringbuffet sind Leckereien sehr willkommen, ebenso eine freiwillige Spende an das Baumbachhaus. Organisator ist die Tangogruppe Kranichfeld. Die Musik stellt DJane Sabine zusammen. Beim Boden handelt es sich um Pflaster, bequeme Schuhe sind von Vorteil. Die Remise ist überdacht, leichter Regen stört uns also nicht.

Wir hoffen, euch damit Tango-beschwingt durch die nächsten Wochen zu bringen und freuen uns darauf, euch bei der einen oder anderen Gelegenheit zu sehen!

herzliche Grüße
Sabine und der Vorstand

 

Summertimes...

Zusammenfassung:
+++ Kursprogramm im Sommer +++
 
 

Liebe Tangofreunde,

im letzten Monat hat sich mit den ersten zaghaften Versuchen der Wiederöffnung gezeigt, dass wir - mit Einhaltung der Regeln - aufs Tanzen nicht ganz verzichten müssen, und darüber freuen wir uns sehr! Auch in den nächsten Sommerwochen sind wir für euch da. Hier im Überblick die kommenden Termine:

Donnerstagskurse:

Wir behalten das Konzept bis zur nächsten Änderung der Corona-Verordnungen erstmal bei. Ihr findet die Online-Liste zur Anmeldung mit den aktuellen Terminen hier. Bitte beachtet auch eventuelle Notizen von Einzelpersonen, die noch Kurspartner/innen suchen, unterhalb der Tabelle!

Die nächsten Donnerstage werden von folgenden Kursleiter/innen übernommen:

  • 16.7. John-Michael & Sabine. Kurs 1 findet nur statt bei ausreichender Anmeldung, Kurs 2 fndet sicher statt. Es können sich noch 2 Paare und eine einzelne führende Person anmelden.
  • 23.7. Uwe. Kurs ab 21:00 Uhr.
  • 30.7. Wir machen wegen vielseitiger Abwesenheit Kurspause!
  • 6.8. Anne. Kurs ab 21:00 Uhr.
  • Ab 13.8. John-Michael & Sabine.

Externe Kurse unserer Kursleiter/innen in näherer Umgebung:

Am 15.8. von 18:00 bis 19:30 Uhr gibt es in der Tanzschule Traut (Erfurt) die Gelegenheit zu einem Schnupperkurs mit John-Michael & Sabine. Voranmeldung ist nötig, weitere Infos hier

Sonntags trainiert die Tangogruppe Kranichfeld, ebenfalls unter der Leitung von Sabine & John-Michael, in wunderbarem Open-air-Ambiente auf der Niederburg von 17:00 bis 19:00 Uhr. Nächste Gelegenheit: 19.7. - bitte vorab anmelden bei sabine@typisch-tango.de. Weitere Termine im August nach der Urlaubspause können erfragt werden.

Nächste Tanzgelegenheit Open-air:

Nachdem die Freiluftmilonga in der Remise des Baumbachhauses am 11.7. ein sehr schöner Erfolg war und viele Tanzende aus der nahen Region sowie einige weiter angereiste Gäste beglückte, wiederholen wir diese tolle Gelegenheit, regengeschützt und doch ganz im Freien in freundlicher Atmosphäre tanzen zu können: Merkt euch den 5.9. dafür vor!

Euer Verein - eure Ideen - eure Mitsprache und Mitwirkung:

Die nächste Vorstandssitzung ist öffentlich! Wir laden euch herzlich am 14.8. ab 19:00 Uhr in den Verein ein, um mit uns die kommenden Monate zu planen und anliegende Fragen zu klären. Kommt zahlreich, wir freuen uns auf ganz viel Interesse und Engagement!

Wir wünschen euch eine erholsame Sommerzeit; bleibt umsichtig, unverzagt, aber vor allem gesund!

Herzliche Grüße von eurem Vorstand

 

Ostergrüße

Zusammenfassung:
+++ Ostergrüße +++ Aufruf zur Beteiligung an der Schallplatte "Un Placer" des Cuarteto Rotterdam +++
 
 

Liebe Vereinsmitglieder und Tangofreunde,

wir wünschen euch schöne Osterfeiertage, viel Frühlingsfreude und vor allem Gesundheit!

Osterhase

Auch wenn der Verein gerade ein medizinisch verordnetes Frühlingsschläfchen einlegen muss und wir nicht wissen, wie lange dieser Dornröschenschlaf noch anhalten wird, so hoffen wir doch, dass wir bald wieder aktivere Zeichen aussenden dürfen und halten euch diesbezüglich auf jeden Fall auf dem Laufenden. 

Haltet schön Abstand zum Osterhasen, den der hoppelt ja wirklich überall vorbei und hält sich so gar nicht an die Ausgangssperre :-)

Frohe Ostern
der Vorstand

 

Cuarteto RotterdamPS: Das "Cuarteto Rotterdam" möchte gerne ihre neueste CD "Un Placer" als Schallplatte (Vinyl) herausgeben und hat dafür ein Crowdfunding-Projekt ins Leben gerufen. Es fehlen leider noch ein paar Euros um ihren Plan / Traum zu verwirklichen. Wenn schon keine Auftritte möglich sind, dann könnt ihr bald deren Musik als Schallplatte genießen - und wer keinen Plattenspieler mehr hat, kann sich trotzdem beteiligen: https://www.startnext.com/un-placer/

 

Vorerst kein Tango

Zusammenfassung:
+++ Absage sämtlicher öffentlicher Veranstaltungen in Erfurt bis zum 10.04. +++
 
 

Liebe Tangofreunde,

die Situation ändert sich stündlich. Inzwischen hat die Stadt Erfurt sämtliche öffentliche Veranstaltungen untersagt. Das gilt insbesondere für Tanzveranstaltungen:

https://www.erfurt.de/ef/de/service/aktuelles/am/2020/135157.html

Folglich müssen wir die Milonga morgen (14.03.) doch absagen. Genauso fallen das Tango-Café am 29.03. und die Neolonga am 09.04. aus. Die Mitgliederversammlung - die am 27.03. stattfinden sollte - wird auf einen späteren Termin im Jahr verschoben. Der nächste Übungsabend wird voraussichtlich am 16.04. stattfinden, aber bis dahin kann sich viel ändern.

Viele Grüße
Herbert

 

Frohe Weihnachten!

Zusammenfassung:
+++ Neues Kursprogramm +++ Milonga á la Di Sarly am 11. Januar +++ Frohe Weihnachten! +++
 
 

Liebe Tangofreunde,

das Jahr 2019 ist fast vorüber. Der Weihnachtsmann hat auch in diesem Jahr keine Ladung Schnee im Gepäck. Es ist unklar, ob er dem Klimawandel Rechnung tragen oder nur ein Verkehrschaos verhindern wollte - vielleicht sogar beides. Dafür haben wir ein kleine Weihnachtsgeschenk für Euch - Unsere Kursstaffel für das 1. Quartal 2020 können wir bekanntgeben.

Auch im nächsten Jahr bieten wir den bekannten Dreiklang mit einem Grundkurs, einem Aufbaukurs und einem für die weiter Fortgeschrittenen zum Thema "Salon-Figuren und Musikalität".

Der Verein erlebt einen ruhigen Jahreswechsel. Der Übungsabend am Donnerstag, den 26.12. (übermorgen) findet wie üblich statt (wann ist je ein Übungsabend ausgefallen?).

Die nächste Motto-Milonga am Samstag, den 11. Januar ist dem Tango-Komponisten Carlos Di Sarli gewidmet. Aufmerksame Beobachter werden jetzt bermerken, daß Di Sarli schon dran war. Aber sein Werk ist so vielfältig, dass wir es nicht mit einer Milonga überspannen können. Im nächsten Jahr gibt es Di Sarli in der Interpretation vom DJ Thomas Jordan aus Dresden.

Wir danken allen Mitgliedern, Mitstreitern, Helfern und Gästen für ein anwechslungsreiches Jahr mit vielen kleinen und großen Höhepunkten!

Wir wünschen Euch besinnliche Tage zwischen den Jahren und einen guten Start ins dritte Jahrzehnt des 21. Jahrhunderts.

Viele Grüße
Herbert

 

Donnerstagskurs Mittelstufe/Fortgeschrittene / Neolonga

Zusammenfassung:
+++ Herbstkursstaffel am 19.09. +++ Neolonga am 19.09 +++
 
 

Liebe Tangofans,

die Summer Specials sind - entsprechend der Jahreszeit - mit Franziskas Workshop am vergangenen Donnerstag nun zu Ende gegangen. Vielen Dank an alle, die etwas angeboten oder die mitgemacht haben!
Wir steigen nahtlos in die Herbstkursstaffel ein und beginnen am Donnerstag, den 19.9. einen 6-wöchigen Kurs zum Thema Verzieren (lassen): nähere Infos hier.

Wie immer kann man auch einzelne Abende besuchen - vorausgesetzt (!!!), dass sich genug Paare insgesamt anmelden. Wir starten den Kurs bei 4 angemeldeten Paaren und wirklich nur dann! Deshalb bitten wir alle, die an einer Teilnahme interessiert sind, sich bis Dienstag Abend bei uns zu melden. Auch diejenigen, die an ausgewählten Abenden teilnehmen möchten, bitten wir um Information. Um eventuellen Fragen vorzubeugen: Teilnehmen kann, wer das Aufbauniveau gemeistert hat (wir empfehlen mindestens 1 Jahr Tanzerfahrung) und wer sich um ein Gegenüber kümmert - wir haben derzeit keine Einzelanmeldungen. Selbstverständlich sind uns auch Rollenwechsler herzlich willkommen!

Wir freuen uns auf eure Anmeldungen bis Dienstag und auf einen schönen Kurs mit euch!
Sabine & John-Michael

Und nicht vergessen: Am Donnerstag steigt auch unsere nächste Neolonga! Statt des regulären Übungsabends tanzen wir in den Feiertag zu anderen Klängen - lasst euch überraschen! Die DJane des Abends ist Gabi (21 bis 23 Uhr), gefolgt von Sabine (23 Uhr bis müde).

Vormerken: Nächstes Tangocafé am 22.9.! :-)

Auf bald im Tango Argentino e.V.!

 

Kursstart "Enge Umarmung"

 

Für alle, die es eng mögen, eine kleine Erinnerung:

Diesen Donnerstag, 25.4. um 19:30 startet unser 4-wöchiger Kurs zur engen Umarmung mit John-Michael und Sabine. Wer sich spontan noch zur Teilnahme entscheidet, kann mit einem Gegenüber zur ersten Kurseinheit dazukommen. Wir hoffen, euch einen möglichst angenehmen Einstieg in diesen Stil zu vermitteln, bzw. falls ihr schon länger in der geschlossenen Umarmung tanzt, euch dabei unterstützen zu können, dass es sich bequem, leicht und flüssig anfühlt.

Es freuen sich auf euch:

Sabine & John-Michael

 

SOS

Zusammenfassung:
+++ Aufruf zu Mitarbeiter: Wir suchen Conférenciers für die Mottomilongas und Kuchen-Feen! +++
 
 

Liebe Vereinsmitglieder und –gäste,

in unserer offenen Vereinsversammlung im November kam die Bitte auf, doch genauer zu kommunizieren, wo und wann Hilfe gebraucht wird, damit sich Einzelne besser einbringen können. Das wollen wir gerne tun:

  • Für unseren Geburtstagsmarathon, der sehr gut gebucht ist, brauchen wir unbedingt noch selbstgebackene Kuchen! Wir haben sowohl ein Café am Samstag als auch durchgehend Brunch & Café am Sonntag. Die Kuchenkoordination hat Moni inne, sie freut sich schneeköniglich über zahlreiche Backwillige.
  • Seit diesem Jahr gibt es eine Neuerung für unsere Mottomilongas: Immer zwei Personen sind Conférenciers des Abends und leiten durch die Milonga. Das haben unsere mutigen Gastgeber/innen im ersten Quartal schon ganz toll hingekriegt! So kommen viele Deko-Ideen und kreative Mottos ins Spiel, humorvolle Ansagen und insgesamt eine nette Gästebetreuung, die auf vielen Schultern lastet. Nach dem Motto: jeder darf mal den Hut aufhaben!

Wir suchen dringend noch zwei Gastgeber/innen für die Hexen-Milonga am 11.5. (DJ ist Thomas aus Naumburg).

Wer längeren Anlauf braucht: auch diese Abende suchen jeweils zwei Hüte und auch noch ein Motto: 12.10., 9.11., 14.12.

Bitte meldet euch bei sabine@typisch-tango.de

Wir freuen uns auf eure Unterstützung und zählen auf euch,

euer Vorstand

 

Noch'n Boleo gefällig?

Zusammenfassung:
+++ Mittelstufenkurs Boleos ab dem 21. Februar jeden Donnerstag um 19:30 Uhr +++ Neuer Einsteigerkurs ab dem 26. Februar jeden Dienstag um 20:00 Uhr +++
 
 

Liebe Tangofans,

an diesem Donnerstag starten wir einen neuen Mittelstufenkurs, der den Geschmack von vielen treffen dürfte - denn wer mag sie nicht, diese Königs- oder eher Königinnenfigur, die so viele Prinzipien des Tangos in sich birgt... Wir sprechen von Boleos und würden sie gerne mit euch 4 Wochen lang von allen Seiten erkunden. Noch kann man sich anmelden oder super-kurzentschlossen am Donnerstag vorbeikommen - bitte mit einem Gegenüber :-)

Hier nähere Infos.

Nächste Woche am Dienstag, 26.2. gibt es für Einsteiger/innen und Tänzer/innen der Aufbaustufe wieder die Möglichkeit, einen Kurs zu beginnen, der bis Ostern geht. Meldet euch über info@typisch-tango.de an, Studierende gern auch zum unschlagbaren Studi-Preis über Campussport.

Unsere Fortgeschrittenen sind ab 21.3. wieder dran mit dem Upgrade des "Einfach nicht einfach"-Kurses für absolute Tango-Freaks (oder solche, die es werden wollen).

Bis bald im Kurs!

Eure Kursleiter/innen des Tango Argentino e.V.

 

Frohe Weihnachten!

 

Liebe Tangofans,

wieder geht ein ereignisreiches Jahr seinem Ende zu. Viele nette Menschen haben uns zu Veranstaltungen wie den Mottomilongas und den Tangocafés besucht, zum 9. TangoLehrerTreffen hatten wir Lehrende und Tanzende von nah und fern zu Gast, und wir selbst haben uns als Besucher/innen auch auf zahlreichen schönen Milongas in der Region und darüber hinaus unter das Tangovolk gemischt. Wir sagen danke für die gemeinsam verbrachten Stunden und die Tänze!

Was wir euch zu Weihnachten wünschen, abgesehen von neuen Tangoschuhen, Tangobüchern, Tangomusik...: Dass ihr fröhlich feiert, Zeit habt für alles, was euch wichtig ist und neue Energie tankt für die kommenden Veranstaltungen.

Apropos Kommendes: Noch vor der Silvesterfeier, die von Franko organisiert wird und zu der man auch kurzfristig noch dazustoßen darf, gibt es am 27.12. ganz regulär den letzten Übungsabend in diesem Jahr. Unsere Kurzkurse "zwischen den Jahren" vom 27.-29.12. sind inzwischen sehr gut gebucht und werden auf jeden Fall stattfinden. Letzte Plätze auf Anfrage...

Und gleich im Januar geht es weiter: An zwei Donnerstagen begleitet euch Moni auf eine Körperreise, bei der ihr wieder viel Tanztechnik lernen könnt. Am 15.1. startet ein neuer Aufbaukurs mit Anne & Uwe; ab 17.1. kommen fortgeschrittene Liebhaber/innen des Milonga-Rhythmus und solche, die es werden wollen, auf ihre Kosten mit "Milonga traspie und gekreuzt" bei Sabine & John-Michael.

Die erste Milonga unter dem Motto "Schokolade" am 12.1., hoffentlich zartschmelzend, edel und süß, wird musikalisch von DJane Gabi gestaltet.

Alle weiteren Termine findet ihr wie immer in unserem Kalender.

Feliz Navidad oder zu gut deutsch: Frohes Fest!
Sabine und euer Tango Argentino e.V.