zum Inhalt

Tangoblog - Schlüsselwort "Tango-Cafe"

Tango im Juni

Zusammenfassung:
Motto-Milonga "Tango trifft Chanson" am 11. Juni; Milongakurs am 17.-19. Juni; Tango-Flashmob am 25. Juni; DJ-Workshop am 25.-26. Juni und Tango-Café am 26. Juni - volles Programm für diesen Monat.
 
 

Hallo Tangofreunde,

heute beginnt die Fußball-Europameisterschaft der Herren. Günstigerweise spielt die deutsche Mannschaft erst am Sonntag. So sind wir guter Hoffnung sind, dass zu unserer Milonga am Samstag auch ein paar Anhänger des rollenden Leders vorbeischauen. Jedenfalls haben wir uns vom Gastgeberland inspirieren lassen und den Abend unter das Motto "Tango trifft Chanson" gestellt. Unsere Anne wird musikalisch einige frankophone Akzente setzen. Beginn ist am 11.6. (morgen) um 21:00 Uhr.

Am darauffolgenden Wochenende bieten wir einen dreitätigen Kurs zum Thema "Milonga Basics". Der Kurs ist für tänzerische Neulinge gut geeignet. Genausogut können sich die im Tango schon etwas bewanderten Tänzerinnen und Tänzer in den etwas schnelleren Takt der Milonga stürzen. Beginn ist am Freitag, den 17. Juni um 19:30.

Tango-HalbmarathonWiederum eine Woche später haben wir ein umfangreiches Wochenende. Am Samstag, den 25. Juni machen wir einen kleinen Tango-Flashmob durch die Erfurter Innenstadt. Wir tanzen an unterschiedlichen Plätzen. Treffpunkt ist um 14:00 Uhr bei uns im Vereinsraum. Wer später dazukommen möchte, fragt am besten telefonisch nach unserer Position (Tel.nr. unten). Einen Tag später beginnt um 15:00 Uhr unser sonntägliches Tango-Café. Am gleichen Wochenende bieten wir auf vielfache Nachfrage einen DJ-Workshop an. Bitte meldet Euch vorher an: info@tyisch-tango.de. Beginn ist am 25.6. um 19:30 Uhr.

Das ist unser Programm für den Juni. Zu unserem Tango-Halbmarathon am 20.-21. August laufen die Anmeldungen kontinuierlich ein. Momentan gibt es noch ausreichend freie Plätze, aber bei Interesse solltet ihr nicht zu lange warten - am besten gleich buchen!

Viele Grüße und ein schönes Wochenende!
Herbert

 

Tango-Café, Kurs "Milonga traspie"

Zusammenfassung:
Spieleabend am Samstag 27.2.;Tango-Café am Sonntag, 28.2.; Kurs "Milonga traspie" ab dem 3. März;
 
 

Hallo Tangofreunde,

bevor es ins Wochenende geht, hier eine kurze Information von uns. Morgen (Samstag, 27.2.) ist ab 18:00 Uhr der Spieleabend von und mit Martina. Ihr dürft gerne Eure eigene Spiele mitbringen, die passenden Spielgrüppchen werden sich leicht finden. Ein kulinarischer Betrag zum Abend-Buffet ist gerne gesehen, aber nicht zwingend erforderlich.

Am nächsten Tag (Sonntag, 28.2.) wird auf unserem Tanzboden wieder Tango getanzt. Um 15:00 Uhr beginnt das allmonatliches Tango-Café. Als DJ kommt wieder unser Uwe zum Einsatz. Selbstgebackener Kuchen von zwei Kuchenfeen möchte in den Tanzpausen gerne verspeist werden.

Unsere winterliche Kursstaffel biegt schon in die Zielgerade ein. Es gibt aber einen letzten Kurs, der erst am nächsten Donnerstag (3. März) um 19:30 Uhr beginnt. Unter dem Titel Milonga traspie werden Euch Moni und Jörg vermitteln, wie Schrittverdopplungen in einer schnellen Milonga ganz lässig und gelassen getanzt werden. Danach ist wie üblich Übungsabend.

Für die Auswärtigen: Alle drei Veranstaltungen finden in der Estación del Tango, Schmidtstedterstr. 34, Erfurt statt.

Wir wünschen Euch ein erlebnisreiches und gleichzeitig erholsames Wochenende!

Viele Grüße
Herbert

 

Tango-Café am Sonntag und Ausblick für den Februar

Zusammenfassung:
Keine Neujahrsmilonga in Waltershausen. Tango-Café am Sonntag, 24.1. Karnevalsmilonga "Gut betucht und gut behütet" am Samstag, den 6.2.
 
 

Hallo Tangofreunde,

eine betrübliche Nachricht zum Beginn: Die Neujahrsmilonga in Waltershausen fällt leider aus oder ist auf einen unbestimmten Termin verschoben. Das ist einerseits schade ... hat aber etwas Gutes, denn die Qual der Wahl für den Tanz am Samstagsabend ist damit nicht mehr ganz so schwer. Im Rennen sind weiterhin die beiden Geburtstagsparties: 25 Jahre Tanzhaus Jena und 10 Jahre Esquina del Tango. Es bleibt eine schwierige Entscheidung. Die Details findet hier http://www.typisch-tango.de/day/2016-01-23.

Einen Tag danach - an diesem Sonntag, den 24. Januar, ist unser erstes Tango-Café im neuen Jahr. Um die Musik kümmert sich unsere Anne. Welcher hausgemachte Kuchen von welchem/r fleißigen Freizeit-Bäcker oder -Bäckerin vorbereitet wird, dass soll hier nicht verraten werden. Beginn ist wie immer 15:00 Uhr.

In der übernächsten Woche - das ist die erste Woche im Februar - beginnt unsere neue Kursstaffel. Neben Einsteiger- und Aufbaukurs bieten wir ab Donnerstag, den 4. Februar, einen Kurs zum Thema "Boleos" mit Sabine und John-Michael.

Da wir schon beim Februar sind: Dieses Jahr veranstalten wir nach mehreren abstinenten Jahren mal wieder eine Karnevalsmilonga. Dazu haben wir die monatliche Milonga auf den ersten Samstag des Februars verlegt und zwar den 6. Februar. Unter dem Motto "Gut betucht und gut behütet" sollte jeder etwas passendes im Kleiderschrank finden, ob es nun eine Be- oder Verkleidung ist.

Zwei nichttanzbare Ereignisse folgen im gleichen Monat, die Ihr eventuell im Kalender vormerken solltet. Am 24. Februar ist unsere alljährliche Mitgliedervollversammlung und am 27. Februar ein Spieleabend, den Martina organisiert.

Bis zum diesjährigen TangoLehrerTreffen am 20.-24. April ist noch etwas Zeit. Das Programm wird gerade ausgearbeitet und die Anmeldung sind ab dem 1. März möglich.

Wir wünschen Euch ein schönes und erlebnisreiches Wochenende, egal wo und wie Ihr es verbringt!

Viele Grüße
Herbert

 

Jahresende

Zusammenfassung:
Letztes Tango-Café in diesem Jahr am 27.12. Kurs 3x3 am 28.-30.12. Nächster Übungsabend am 7.1.
 
 

Hallo Tangofreunde,

einmal Schlafen vor dem großen Geschenkeauspacken gibt es noch eine kurze Nachricht von uns. Wegen der anstehenden Festtage fällt unser donnerstäglicher Übungsabend morgen (24.12.) und an Silvester aus. Ab dem 7. Januar geht es im gewohnten Rhythmus jede Woche weiter.

Gleich nach den Weihnachtsfeiertagen veranstalten wir am Sonntag, den 27. Dezember, unser letztes Tango-Café in diesem Jahr. Das ist eine gute Gelegenheit nach dem Schmaus und Braus wieder etwas in die Gänge zu kommen. In den Rauhnächten sollte man sich bekanntlich nicht überanstrengen, aber Tango geht immer.

Wer noch mehr Bewegungsdrang hat, der kann an unserem Kurs "3x3" vom 28.-30. Dezember teilnehmen. Der Name ist Programm: 3 Abende, 3 Elemente, 3 Aspekte und 2 Lehrer: Sabine und John-Michael.

Wir wünschen Euch frohe Feiertage und einen guten Start ins Jahr 2016!

Viele Grüße
Herbert

 

Corazón Verde

Zusammenfassung:
Corazón Verde ab 25. September bis zum 1. Oktober mit Joscha Engel + Sayaka Higuchi und das Orquesta Tipica "La Juan D'Arienzo"; Tango-Café am Sonntag, den 27. September
 
 

Hallo Tangofreunde,

die Werbung läuft bereits längere Zeit auf vollen Touren, aber vielleicht hat es der/die eine oder andere noch nicht auf dem Schirm: Am Freitag (25.9.) beginnt das größte Tango-Festival in Thüringen. Corazón Verde ist dieses Jahr ein Stück gewachsen und läuft (fast) täglich eine gesamte Woche bis zum darauffolgenden Donnerstag (1.10.). Wir können Maestros des Tango mit bekannten Namen wie Joscha Engel & Sayaka Higuchi und das Orquesta Tipica "La Juan D'Arienzo" erleben. Das gesamte Programm lässt sich im Detail hier einsehen: http://www.corazon-verde.de.

Auch wenn es kein offizieller Teil ist, so passt unser Tango-Café am Sonntag, den 27. September recht gut in die Veranstaltungsreihe. Wer nicht gerade zu dieser Zeit an einem Workshop teilnimmt, ist herzlich eingeladen bei uns vorbeizuschauen (für Auswärtige: 'bei uns' heißt Schmidtstedterstr. 34, 99084 Erfurt). Beginn ist 15:00 Uhr und das geplante Ende um 19:00 Uhr können wir diesen Sonntag etwas in die Länge dehnen, da unsere Zouk-tanzenden Freunde schon am Samstag Party machen.

Wir wünschen Euch eine angenehme Woche und ein besonders erlebnisreiches Wochenende!

Viele Grüße
Herbert

 

 

Sommerprogramm

Zusammenfassung:
Tango-Café am kommenden Sonntag, Summer-Special bieten 8 Wochen buntes Programm für die Urlaubszeit, Milonga im Juli zum Motto "Summer high", Open-Air-Milonga zum KRÄMPFfresh
 
 

Hallo Tangofreude,

das Nächstliegende zuerst: Am kommenden Sonntag, den 28. Juli Juni veranstalten wir unser monatliches Tango-Café. Ab 15:00 Uhr legt DJ Jörg Müller eine abwechslungrseiche Mischung schöner Tangos auf. Wie immer bieten wir Kuchen aus häuslicher Küche und Kaffee aus Bohnen.

Auch in diesem Jahr möchten wir mit unseren Summer Specials ein flexibles Kursprogramm für die Urlaubszeit bereitstellen. Ab dem 30. Juli gibt es jeden Donnerstag von 19:30-21:00 Uhr einen Kurs zu einem anderem Thema. Die Kurse können also einzeln vor und nach der Urlaubsreise wahrgenommen werden - und bei Urlaub auf Balkonien lässt sich sogar das gesamte Programm mitnehmen.

Hier die Termine, Themen und Lehrer/innen:

Die Kurse kosten einzeln jeweils 12 Euro (erm. 10 Euro). Die Flatrate für alle Kurse gibt es bereits für 66 Euro (erm. 55 Euro) und lohnt sich damit, sobald jemand mindestens sechs Termine besuchen möchte. Studenten können sich noch günstiger über den Campussport anmelden. Im Idealfall solltet ihr einen Tanzpartner/in mitbringen, aber es geht auch alleine.

Handzettel zum KRÄMPFfreschZeitlich ähnlich flexibel sind unsere sommerlichen Einsteiger-Wochenenden, auf die Ihr Eure noch-nicht-tango-tanzenden Freude und Bekannte gerne hinweisen dürft. An zwei Wochenenden wird ein kompletter Einsteigerkurs durchlaufen. Der erste Teil lässt sich am 14.-16. und alternativ am 21.-23. August besuchen. Der zweite Teil steht am 28.-30. August und alternativ am 4.-6. September an. Bei Interesse meldet Euch bitte vorher an, da die Kurse nur bei mindestens sechs Teilnehmern stattfinden!

Wir möchten einen kurzen Ausblick auf unsere Termine im nächsten Monat geben. Am Samstag, den 11. Juli, stellen wir unsere monatliche Milonga, unter das Motto Summer high. DJane des Abends wird Uta Zorn aus Waltershausen sein. Am darauffolgenden Sonntag, dem 12. Juli, beteiligen wir uns mit einer Open-Air-Milonga am KRÄMPFfresh, dem Stadtteilfest in der Krämpfervorstadt. Beginn ist voraussichtlich um 14:00 Uhr in der Geschwister-Scholl-Straße.

Wir freuen uns auf Euch und wünschen eine schöne Woche!

Viele Grüße
Herbert

 

nächste Aktivitäten im Tango Argentino e.V.

 

Liebe Tangofreunde,

die drei nächsten Möglichkeiten, bei und mit uns Tango zu tanzen und zu lernen:

- Diesen Donnerstag startet unser Kurs "Barridas..." für alle Lernfreudigen ab der Mittelstufe. Wir haben noch Platz für zwei weitere Paare! Einfach am Do um 19:30 dazu kommen...

- Unser nächstes Tangocafé findet am kommenden Sonntag statt, wie immer ab 15 Uhr mit leckerem Kuchen. DJ des Tages ist Uwe R.!

- Besonders ans Herz legen wollen wir euch das "Fusions-Wochenende" vom 5.-7. Juni. Jasminka Stenz aus Berlin wird dem Tango mit Contact Improvisation zu Leibe rücken, und mal sehen, wie sich das mit dem engen Tanzstil verträgt, den Sabine & John-Michael dabei vermitteln wollen. Lasst euch überraschen, wie das alles zusammen geht! Weitere Anmeldungen für das gesamte Wochenende oder den einzelnen Workshop für Neugierige am Samstag erbitten wir bis allerspätestens 1. Juni!

Dann auf bald?

herzliche Grüße von eurem Tango Argentino e.V.

 

Workshop-Wochenende „à la fusión“

Zusammenfassung:
Workshop-Wochenende „à la fusión“ Contact Improvisation trifft Estilo Milonguero, mit Jasminka Stenz, Sabine Zubarik & John-Michael Mendizza
 
 

Contact Improvisation trifft Estilo Milonguero

Liebe Tangofreude,

Nächstes Wochenende (5.-7. Juni) verbinden wir Tango argentino mit Contact Improvisation in unserem Workshop-Wochenende „à la fusión“. Die gute Nachricht vorweg: Es gibt noch freie Plätze!

„Das Geheimnis des Tangos liegt in diesem Moment der Improvisation, es passiert zwischen Schritt und Schritt. Es macht das Unmögliche möglich: Man tanzt Stille.“ (Carlos Gavito)

Die Sinnlichkeit des argentinischen Tangos und die spielerische Leichtigkeit der Contact Improvisation werden in einen Dialog gestellt. Das Bewusstsein für die eigene Mitte und die Beziehung zur Schwerkraft, die Umarmung und die Befreiung im Tanz machen diese Fusion zu einer großen Bereicherung.

 

Programm

Freitag, 5. Juni

Samstag, 6. Juni

Sonntag, 7. Juni

 

Lehrer

Jasminka

Jasminka Stenz (Berlin) -ist freischaffende Tänzerin. Sie tritt auf, choreographiert, unterrichtet und forscht zu: Zeitgenössischer Tanz, Contact Impro, Tanztheater und Tango Argentino. Ihre Ausbildung als Bühnentänzerin erhielt sie in Freiburg.

Sabine Zubarik & John-Michael Mendizza (Erfurt) – unterrichten Tango Argentino und tanzen am liebsten in enger Umarmung.

 

Preise

  • Wochenendpaket 9h (alle Klassen außer Schnupper-Workshop): 115 Euro / ermäßigt 90 Euro; Die einzelnen Workshops bauen direkt aufeinander auf und können daher nur als Ganzes gebucht werden.
  • Schnupper-Workshop 20 Euro / ermäßigt 17 Euro
  • Motto-Milonga "Fusionen & Verbindungen": 4 Euro / für Vereinsmitglieder frei
 

Anmeldung

Fragen und Anmeldung bitte per E-Mail an fusion@typisch-tango.de mit Angabe: Paket, Schnupperkurs und/oder Milonga. Die Workshops sind für komplette Neueinsteiger (Tango und/oder CI) geeignet. Sowohl Einzelanmeldung als auch paarweise Anmeldungen sind möglich. Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 16 Personen beschränkt.

 

Wir wünschen Euch einen schönen Sonntag und einen guten Start in die Woche!

Viele Grüße
Herbert


 

 

 

 

 

Neues Jahr - neue Termine...

Zusammenfassung:
Wir wünschen allen ein wunderbares Tangojahr 2015! Neue Kurse Milonga und "Komm an meine linke Seite". Milonga "Outer Space" am 10. Januar. TangoLehrerTreffen am 11.-15. März
 
 

Liebe Vereinsmitglieder, liebe Vereinsfreunde,

schön war's, mit einigen von euch ins neue Jahr hinein zu tanzen!
Wir wünschen allen ein wunderbares Tangojahr 2015!

Bei uns geht's auch gleich so richtig los mit vielen Möglichkeiten zum Tanzen und Lernen:

Kurse:

Diese Woche starten die beiden jeweils 4-wöchigen Kurse Milonga-Grundlagen für alle Nivaus (Dienstags 19:30) und der Mittelstufenkurs Komm an meine linke Seite (Donnerstags 19:30), in dem wir uns der vielversprechenden Situation "Dame links am Herrn" stellen. Am Montag, den 12.1. folgt der neue achtwöchige Aufbaukurs zu späterer Stunde (20:30-22:00). Hier bekommt ihr solide Grundlagen in guter Betreuung von Anne und Uwe, auch geeignet für länger Pausierende und Einsteiger aus zurückliegenden Kursen. Ein neuer Einsteigerkurs beginnt am 3.2. (Dienstags 19:30) mit Martina und Jörg - noch ein Monat, um eure Nachbarn und Freunde zu überzeugen!

Nächste Milonga (und Práctica):

Am Samstag, 10.1. ab 21:00 tanzen wir unter dem Motto Outer Space. Lassen wir uns überraschen, welches Universum das Deko-Team und DJ John-Michael für uns zaubern. Freunde vom Mars und besonders hübsche Sternschnuppen dürfen mitgebracht werden!

Von 20:00-21:00 findet vorab eine Práctica statt. Unsere ehemalige "Sprechstunde" verwandelt sich ab 2015 in eine Práctica, 1x monatlich vor der Mottomilonga. Sie ist insbesondere für Milonganeulinge gedacht. Eine Stunde lang gehört die Tanzfläche euch, ihr dürft üben, nachfragen und ausprobieren, wie ihr mit der Musik und den Regeln der Tanzfläche im "Ernstfall" klarkommt. Selbstverständlich sind auch "alte Hasen" willkommen. Eine Stunde mehr tanzen, im Milonga-Obulus inbegriffen!

Die nächsten Tangocafés:

Am 25.1. legen Gabi und Franko im Doppelpack für euch auf, und am 1.3. gibt uns DJ Igor aus Eisenach die Ehre. Aber wir brauchen eure Hilfe! Unsere Café-Organisatorin Moni bittet dringend noch um Unterstützung in Sachen Kuchenbacken und Kaffee-Ausgabe. Wir freuen uns über jeden und jede, der/die Bereitschaft signalisiert! Bitte an Moni direkt wenden: moni.gruner[at]freenet.de.

6. TangoLehrerTreffen:

Es steht wieder vor der Tür, das nächste TLT vom 11.-15.3., das uns nicht nur tolle Meisterlehrer (Diana & Juan), sondern auch viele liebe Gäste beschert. Wie immer sind auch alle Nichtlehrenden herzlich und ausdrücklich willkommen! Ihr könnt an 6 offenen Klassen teilnehmen und beim Rahmenprogramm die Füße heiß tanzen. Für die Klassen erfolgt die Anmeldung ausschließlich online. Wir empfehlen baldige Registrierung aufgrund der wahrscheinlich hohen Nachfrage! Das Rahmenprogramm kann als Gästepaket online gebucht oder direkt vor Ort bezahlt werden. Vereinsmitglieder erhalten Rabatt.

Hier findet ihr das Programm und weitere Infos: www.tangolehrertreffen.de

Und hier geht's zur Anmeldung: http://registration.tangolehrertreffen.de/

Außerdem bitten wir diejenigen, die ein Gästesofa oder anderweitig Möglichkeit besitzen, Auswärtige aufzunehmen, besonders herzlich, sich bei uns zu melden (bei Gabi oder Sabine). Wie jedes Jahr versuchen wir, möglichst viele Gäste privat zu vermitteln; es sind schon wunderbare Freundschaften daraus entstanden.

Das war's für heute, auf bald beim Tanzen und in den Kursen!

mit lieben Tangogrüßen,
Sabine, der Vorstand und eure Kursleiter/innen

 

Tango-Cafe mit DJ-Mix

Zusammenfassung:
Milonga in Eisenach am Samstag, Tango-Café am Sonntag, zweiter Teil des Wraps&Slides-Kurs, Corazon Verde am nächsten Wochenende
 
 

Hallo Tangogemeinde,

ein paar Veranstaltungshinweise zum Wochenende und darüber hinaus:

Morgen (Samstag,  27.09.) ist Susans Milonga in Eisenach. Es geht schon 20:00 Uhr wie immer im Café Einzigartig los.
http://www.typisch-tango.de/ereignis/2162/milonga-im-september.html

Am Sonntag (28.09.) findet ab 15:00 Uhr wieder unser monatliches Tango-Café statt. Dieses Mal gibt es nicht nur einen DJ sondern einen DJ-Mix aus drei Personen mit drei Musikstilen. Lasst Euch überraschen! Vorher ist ab 14:00 Uhr eine Tangosprechstunde mit Moni.
http://www.typisch-tango.de/ereignis/2060/tango-dj-cafe.html

Bei unserem Kurs "Wraps&Slides" wechselt das Thema nun zu den Slides. Hier bietet sich die Möglichkeit für Quereinsteiger, an zwei Kursstunden für die halbe Kursgebühr teilzunehmen (Donnerstag 2. und 9. Oktober je 19:30 Uhr).
http://www.typisch-tango.de/ereignis/2151/wraps-and-slides-fortgeschrittene.html

Am nächsten Wochenende läuft das große thüringer Tango-Festival Corazón Verde unter anderem mit dem Orchesta Tipica "La Juan D'Arienzo" am Samstag, den 4. Oktober in Jena. Das solltet ihr auf keinen Fall verpassen!
http://www.corazon-verde.de/

Viele Grüße
Herbert