zum Inhalt
Übersicht Monatsansicht März 2020

Viajes de Tango mit dem Gran Orquesta de Tango Carambolage

Datum:01.03.20
(in 2 Tagen)
Zeit:20:00 - 22:00
Preis(e):Eintritt Vorverkauf Normalpreis: 22,00 € | Ermäßigungen Siehe Webseite
Veranstaltungsort:
Kleines Haus
Glacisstraße 28
01067
Dresden (Sachsen)
Veranstalter:
Musik zwischen den Welten
http://www.mzdw.de/konzert%C3%BCbersicht/01-03-carambolage/


Undenkbar wäre der Tango ohne das Bandoneon.
Bereits im frühen 20. Jahrhundert war das Instrument prägender Bestandteil eines »Orquesta Típica«. Auch in Piazzollas »Tango Nuevo« und selbst beim modernen Electrotango bleibt der prägende Einfluß ungebrochen. Vielfach besungen gilt das Bandoneon in Südamerika bis heute als „die beste aller deutschen Erfindungen“.

Es war der Krefelder Musiklehrer Heinrich Band, der um 1840 herum aus der Chemnitzer Concertina das nach ihm benannte Instrument weiter entwickelt hatte, welches dann in Deutschland sehr schnell sehr beliebt wurde. Seeleute und deutsche Auswanderer gaben ihm um ab 1880 in den Hafenkneipen und Bordellen von Buenos Aires und Montevideo ein neues Zuhause. Dort entstand der Tango, als ob die Städte und ihre Menschen nur auf dieses Instrument gewartet hätten...

Angebote

NameBetragBuchung
Eintritt Vorverkauf Normalpreis22,00 €keine Buchung